WowApp Quickie

Hier nochmal mein Beitrag zu WowApp auf facebook – der doch etwas anders wurde

Da ich immer wieder gefragt werde was denn nun diese WowApp ist und wie man Geld damit verdient, – möchte ich hier nochmal kurz erklären worum es geht:
 
– WowApp ist eine kostenlose Handy App
– Man kann WowApp nutzen um mit Freunden zu quatschen
– WowApp ermöglicht kostelose Telefonate von App zu App
– alle Geräte werden unterstützt
– Kontakte werden automatisch synchronisiert. Genial!!
– WowApp ist werbefinanziert und schüttet Geld aus
– 70% der Werbeeinnahmen werden an die User verteilt.
– Es gibt keinerlei Kosten oder Verpflichtungen
 
Wie geht man vor um dabei zu sein?
 
– diesem Link hier folgen helman.de/wowapp/ und anmelden
– WowApp runterladen und installieren
– Jetzt kann man sich mit Freunden verbinden – Fertig!
 
Nutzt man seine eigene Einladungsseite werden die Freunde zugeordnet und man bekommt später anteilig eine kleine Vergütung.
 
Wird man mit WowApp schnell reich?
 
– Eher unwahrscheinlich. Aber die Möglichkeit besteht, da es noch sehr neu ist. Wenn man gas gibt kann man evtl. einen guten Schnitt machen.
 
Bei der WowApp gehts aber nicht ums reich werden – sondern darum, dass man fürs Nutzen der App eine Belohnung bekommt – statt wie bei anderen Apps dafür zu bezahlen.
 
Das Geld kann man spenden oder sich selbst auszahlen. Wie man möchte!
 
Muß man mit mir befreundet sein, wenn man sich über meinen Link anmeldet?
 
Nein. Muß man nicht. Man kann die Personen selbst aussuchen mit denen man reden mag. Außerdem gibt es die Möglichkeit aufdringliche Personen auch zu blockieren.
 
Von mir bekommt jedes neue Mitglied im Netzwerk einmalig eine persönliche Begrüßung und eine Einladung sich alle Videos anzusehen. Dann lasse ich jeden seine Wege gehen.
 
Außerdem gibt es auf WowApp derzeit schon über 1.000.000 toller Menschen aus der ganzen Welt mit denen man in Kontakt treten kann.
 
Ich habe auf jeden Fall sehr viel Spaß!
 
Fragen? Gerne! – Immer raus damit – aber am Besten probiert die WowApp einfach selbst aus. Ich habe 140 Menschen eingeladen und erst 2 davon fanden die App nicht gut. Viele aber sind absolut begeistert!