Wow App – Das ist ja der echte Wahnsinn

Also das habe ich so auch noch nicht erlebt. Der Wahnsinn!

Da stoße ich doch vor zwei Tagen auf diese neue App. WowApp nennt die sich. Na, hört sich doch schon ein bißchen ähnlich an wie eine sehr bekannte andere App. Richtig: WhatsApp. WowApp ist sozusagen eine Alternative.

Aber die hat es wirklich in sich. Erstmal läuft es so, wie man es von What´sApp gewohnt ist. Man kann Freunde adden und Gruppengespräche führen. Anrufe und Videotelefonie sind auch möglich. Zudem gibt es zahlreiche lustige, witzige, spannende Sticker. Die kann man mit einem Touch verschicken.

Aber jetzt kommt der Hammer: WowApp beteiligt alle Nutzer in einem ausgeklügeltem System mit einer Ausschüttung von ca. 70% an den Einnahmen der App. Ist das nicht absolut der Kracher??

Also ich habe die App sofort draufgezogen. Da muß ich nicht lange überlegen. Es ist zudem kostenlos. Die Anmeldung geht ruckzuck über die Bühne. Jetzt ist WowApp installiert und schon kanns losgehen. Ich lade Freunde ein und die adden sich über mein Profil. Fertig!

Nach zwei Tagen hab ich nun schon zweimal eine Abrechnung bekommen – ohne irgendeine große Leistung zu erbringen. Einfach nur die App getestet und Freunde hinzugefügt.

Natürlich ist man nach 2 Tagen bei WowApp kein Millionär. Aber man kann das Geld in über 2000 Wohltätigkeitsorganisationen spenden oder sich selbst auszahlen lassen. Das ist doch Alles in Allem mal eine total runde Sache!

Schau in dem Artikel zu wowapp für mehr Infos – dann melde Dich in meinem WowApp Netzwerk an.

Später kannst Du natürlich Dein WOWApp Netzwerk gestalten wie Du möchtest!

Wenn Du dabei bist, – nimm Dir etwas zeit auf der Webseite und richte Deine Details ein. Entscheide selbst, ob Du öffentlich oder nur für Freunde zum Beispiel die Handynummer anzeigen möchtest.

Und ein super wichtiger Punkt noch: Aktiviere unbedingt, dass Du im Netzwerk sichtbar sein willst. So wirst Du in der Rotation auf der WowApp Seite angezeigt und hast die Chance, dass jemand sich über Dich anmeldet, wenn keine direkte Person aus dem Netzwerk geworben hat. Ist auf jeden Fall besser!!

Ich werde weiter berichten.