Mit Apps Geld Verdienen

Mit Apps Geld Verdienen – Kontakte in Geld umwandeln

Hier nochmal ein taktischer Artikel zum Thema „Mit Apps Geld verdienen“

Wer bereits die letzten Tage meinen Blog hier gelesen hat ist sicherlich schon auf die WowApp gestoßen und wird sich diese schonmal angesehen haben. Diese App hat es deswegen so in sich, weil man dort schon alleine nur fürs reine „sehen der Werbung“ bezahlt wird. Dennoch fragen mich immer wieder Menschen, wie man mit der App Geld verdienen kann. Es ist so einfach:

  • Kostenlos anmelden
  • Profil den Wünschen entsprechend anpassen
  • Advertise Me einschalten
  • App installieren
  • Fertig!

So einfach kann man mit Apps Geld verdienen!

Aber natürlich handelt es sich hierbei nur ums Cent-Beträge – zuerst!

Denn wer den Cent nicht ehrt ist der Gelder nicht wert! (altes Sprichwort)

Jetzt kommt die Matrix zum Einsatz. Wer Freunde über seinen Link einläd und in das Netzwerk holt wird an den Einnahmen ebenfalls beteiligt! Wow!

Je mehr Leute man einläd, umsomehr verdient man. Und da diese App noch ganz am Anfang steht ist das Potential so riesen groß, dass ich hier einen Artikel nach dem anderen schreibe um Euch daran teilhaben zu lassen! Denkt mal an die Power der Matrix! Wenn ihr nur 3 Leute einladet und diese wieder 3 Leute, dann sind es in der 8ten Ebene über 6000 Leute!

Ist das ein Schneeballsystem?

NEIN. Schneeballsysteme sind in Deutschland verboten! Das hier ist ein Lawinensystem! (kleiner Scherz!) – Der Aufbau mit einer Struktur (Matrix, Downline) ist auch aus dem Multi-Level-Marketing bekannt und manche Menschen mag das wohl erstmal abschrecken. Aber ist das wirklich schlimm?

Alles, – der Staat, die Kirchen der Welt, Firmen, Schulen, – alles ist hierachisch aufgebaut und funktioniert nach dem Pyramidensystem. So ist das. Das hat auch nichts mit Schneeballsystemen zu tun.

Schneeballsysteme fordern Euch auf Geld irgendwo einzuzahlen und Leute dazu zu bringen, ebenfalls Geld einzuzahlen. Solche Schneeballspiele, auch Ponzi-Schema, Pyramidensystem genannt, – sind illegal. Wichtig ist zu wissen: Existiert kein tatsächliches Produkt, dass handelt es sich wahrscheinlich um ein Pyramidensystem. Hier gehts aber um eine echte App und echte Werbeeinnahmen. Also sind das Produkt und die Gewinne tatsächlich real-wirtschaftlich existent.

Aber es ist nicht illegal an einem Strukturvertrieb teilzunehmen, der über mehrere Ebenen vergütet. Solche Strukturen gibt es überall. Selbst große Telefonanbieter haben zweitweise zum Kundenaufbau solche Struturen genutzt. Das ist ein völlig legitimer Prozess, wenn man einen schnellen Aufbau und Wachstum einer „Sache“ wünscht. In diesem Fall eine App!

Mit dieser App kann man also Geld verdienen. Aber es muß auch jedem klar sein, dass diejenigen, die später einsteigen weniger verdienen werden – aus dem ganz einfachen Grund, dass nach der starken Verbreitung der App immer weniger Leute zu finden sein werden, die die App noch nicht haben.

Wer hier zögert hat später das Nachsehen. Und ganz ehrlich? Man kann kostenlos mitmachen – sich einfach registrieren und ein paar Freunden den Link schicken und mit Geduld abwarten was sich entwickelt. Aber man muß nichtmal Freunde einladen! – Es reicht auch schon nur die Werbung zu gucken oder der Messenger zu nutzen um sich mit bestehenden WowApp-Kontakte auszutauschen.

Es gibt also keinen nachvollziehbaren Grund nicht dabei zu sein.

Was aber dafür spricht sind zahlreiche andere Gründe. So kann man mit der App Geld verdienen und sogar kostenlos telefonieren. Die App läuft auf allen Geräten und kann sogar auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden. Kontakte sind somit immer synchron.

Einfach nur eine Hammer App, die unter die Top 10 Apps gehört. Dass man mit der App auch noch Geld verdienen kann ist sozusagen nur das Sahnehäubchen oben drauf. Aber wer mit Apps Geld verdienen will kommt an der WowApp nicht vorbei.

Ich kann es nur jedem Empfehlen die App sofort draufzupacken und mitzumachen. Die Chance kommt nicht so schnell wieder bei so einer Entwicklung vorne mit dabei zu sein.

Wenn ihr dann dabei seit nutzt die App auch! Ladet Freunde ein und zwar soviele wie möglich. Niemand kann sagen wie genau sich das entwickelt. Es kann sein, ihr ladet zwei Freunde ein und die Sache brennt wie der Busch nach 7 Jahren Trochenzeit… Es kann aber auch sein, dass ich 10 Leute einladet und davon 9 Leute die App nicht nutzen (was mich allerdings schwer wundern würde)

Auch wenns zu Anfang nicht sofort Geld regnet – am Ball bleiben!

Sowas entwickelt sich zu erst immer langsam. Dann mit einem Mal nimmt es an Geschwindigkeit zu und dann explodiert es!

WowApp  ist die ideale App um Geld zu verdienen. Da jeder kostenlos und sofort mitmachen kann und nichts im Wege steht – kanns direkt losgehen!

Was aber unheimlich wichtig ist und nicht vergessen werden sollte ist der Gedanke des Teilens, der hinter dieser App steckt. Wenn ihr also nun zu den ersten Glücklichen gehört, die dabei mitmachen und mit dieser App Geld verdient, – dann spendet doch auch einen Anteil davon an einen guten Zweck!

Vielleicht 10% ? – Nur so ein Vorschlag. Es bleibt Euch überlassen!

Also los geht´s jetztGeld verdienen mit der WowApp schaut Euch die Videos an!

 

Hier kommen eine paar Networker Tipps um eine schnelle Downline aufzubauen:

Taktik: Wie werbe ich schnell viele Leute für WowApp?

Es ist relativ einfach, da die Argumente überzeugender kaum sein könnten:

  • Die App ist kostenlos
  • Du kannst mit der App Geld verdienen
  • Du kannst die App als Messenger nutzen
  • Du kannst von App zu App kostenlos telefonieren
  • (insofern ein Datentarif oder eine Flat vorhanden ist – Näheres siehe App Webseite)

Taktisch gesehen ist es aber so:

Wenn Du die App weiterempfiehlst, um damit Geld zu verdienen, dann wirst Du auch skeptischen Menschen begegnen. Diese Menschen werden Dir Löcher in der Bauch fragen und Datenschutzdetails und Sonstiges Dinge von Dir wissen wollen. Solche Fragen stellen Sie Dir zwar nicht, wenn Du eine andere App empfiehlst – aber hier stellen sie diese Fragen ganz einfach aus dem Grund, weil skeptische Menschen an allem was existiert einen Haken suchen. So haben viele Menschen eine andere bekannte App auf dem Handy, die Datenschutztechnisch alles von Dir wissen will und haben dem zugestimmt – die meisten ohne es zu lesen – aber von Dir wird jetzt vielleicht erwartet, dass Du alles wissen mußt.

Nein, mußt Du nicht!

Wozu auch? Du empfiehlst eine App weiter. Wer sie nicht nutzen möchte hat das gute Recht dazu die App nicht zu nutzen und Du hast hinterher das gute Recht zu Grinsen, wenn der Hype erstmal überall angekommen ist. Aber wer nicht will, der will vielleicht später. Belästige und Nötige also niemand diese App zu nutzen. Such einfach weiter nach Menschen, die die Vorteile der App sofort erkennen und auch mit Apps Geld verdienen wollen.

– Halte Dich nicht zu lange an einer Person auf!

– Nutze alle Deine Webseiten um die App zu bewerben.

– Nutze Deine Social Media Accounts – Du hast dazu zahlreiche Tools im WowApp Account.

– Frag jede Person, die Du kennst „einmal“ – Entscheide nicht vorher wer „Ja“ oder „Nein“ sagt.

– Die Personen entscheiden selbst. Sollten sie Nein sagen heißt das auch Nein.

– Frage 100 Personen!

– Für jedes Nein – frag zwei weitere Personen. Solange bis Du 10 neue Kontakte hast!

– Lüge auf keinen Fall! – sei ehrlich und versuche alle Fragen fair zu beantworten!

Denke auch dran – es soll Spaß machen. Es ist also Okay, wenn Du nur zwei oder drei Leute einlädst oder auch einfach nur mal reinschaust. Die Networker Tipps gebe ich Dir, damit Du beim Promoten der App nicht die bitteren Pillen schlucken mußt, die jeder im Empfehlungsmarketing zu Anfang schluckt.

Es ist zum Beispiel um einiges leichter fremde Personen einzuladen. Warum auch immer!

Freunde, die Dir ansich vertrauen, sind immer skeptischer als Personen, die Dich gar nicht kennen. Das liegt an der einfachen Tatsache, dass Freunde und Bekannte Dich kennen und einfach nur Dich sehen und nicht die Fakten. Fremde Menschen achten auch auf Deine Auftreten – sind aber nicht voreingenommen und Vertrauen eher der tatsächlichen Situation – also den Fakten. Zudem spielt dabei Neid auch eine große Rolle. Manche werden es Dir einfach nicht gönnen, dass Du eine tolle Sache zuerst entdeckt hast. Streite Dich mit solchen Menschen gar nicht erst. Frag den nächsten!

 

– Dieser Artikel ist ein Re-Post. Das Original wurde veröffentlicht vor 5 Monaten (5. Februar 2016 @ 13:48:03)