Kochrezepte einstellen – 50ct & mehr verdienen!

Endlich gibt es eine Webseite, die Euch fürs Einstellen von Kochrezepten bezahlt.

Aktuell gibt es 50ct pro Rezept einfach so, – für die ersten 100.000 Rezepte!

Aber es kommt noch viel besser. Denn es wird Euch nicht nur das Rezept vergütet, sondern ihr werdet für das Einstellen Eurer Kochrezepte auch in Zukunft noch bezahlt. Anteilig an den Werbeeinnahmen schüttet das Unternehmen weiterhin Geld an Euch aus, wenn jemand Eure Seite mit dem Rezept besucht und dort durch Werbung Einnahmen erzeugt.

Kurz gesagt: Stellt einfach 20 Rezepte ein und schon gibt es dafür 10 Euro. Es müssen allerdings eigene Rezept sein und ihr solltet schnell sein, denn die Aktion ist erstmal befristet – wer zuerst kommt, mahlt auch zuerst.

Wie geht ihr vor?

Schaut Euch am Besten dieses Video an, um einen Eindruck zu bekommen, um was es genau geht.

 

 

Jetzt meldet Euch bei Content-Kingz an – Emailadresse reicht erstmal.

Im Internen Bereich findet ihr Eure ID – Ganz Wichtig! – Diese muß beim Rezept miteingetragen werden, damit die Provision richtig zugeordnet werden kann.

Tragt nun auf der vorgesehenen Seite die Rezepte mit der Rezeptmaske ein.

Fertig!

Halt – Moment… da war doch noch was!

Achja. Werbt Freunde und Bekannte, dass diese auch dabei mitmachen und verdient an deren Rezepten mit. Und zwar 10 Ebenen tief! Wahnsinn.

Das bedeutet: Wenn Du selbst nur 20 Rezepte einstellst und dafür Geld bekommst und später Deine Freunde auch Rezepte einstellen, bekommst Du noch mehr Geld – und wenn die Freunde Deiner Freunde Rezepte einstellen wirst Du auch daran noch beteiligt!

Und wo kommt das ganze Geld her? Werbeeinnahmen auf der Webseite. Diese wird später mehrsprachig erscheinen und somit eine umheimlich große Reichweite haben. Das System ist noch brandneu – also sei der frühe Vogel und fang den Wurm! :-)

Das ist der absolute Hammer!

Es gibt viele Webseiten, die Deine Rezepte einfach nur haben wollen und NIX dafür zahlen – HIER bekommst Du Geld und wirst solange am Geschäft beteiligt, wie die Webseite online ist.

Dann melde Dich am Besten noch bei WowApp an – Hier haben wir schon ein nettes Team, das auch Kochrezepte einstellt und helfen uns gegenseitig bei Fragen etc.

Es ist natürlich klar, dass bei identischen Rezepten immer der Erste die Vergütung bekommt, der/die das Rezept einträgt. Abweichende Rezepte können aber genau so Beachtung finden.

Und das Beste zum Schluß:  Die Webseite wird auf ein internationales Publikum ausgelegt, so dass der Umsatz sehr schnell steigen kann und nicht auf den deutschsprachigen Raum begrenzt ist.